15.08.2019

Neu: TUFFI bringt erste Bio-Vollmilch in die Regale

Bio-Milchfans können sich freuen: Ab Oktober startet die neue TUFFI Bio-Vollmilch mit einem Fettgehalt von 3,8 Prozent im Handel. Die 1-Liter-Giebelverpackung mit praktischem Schraubverschluss setzt mit ihrem aktivierenden auffälligen Design, dem EU-Bio-Logo und dem deutschen Bio-Siegel frische Impulse am POS. Die Markteinführung der neuen TUFFI Bio-Vollmilch wird durch attraktive Werbematerialien und Sonderplatzierungen, kundenindividuelle Insertionen in Handzetteln, PR-Aktivitäten sowie Digitalmaßnahmen auf Online- und Social Media-Kanälen unterstützt. Mit TUFFI Bio-Vollmilch reagiert FrieslandCampina auf die wachsende Nachfrage: 94 Prozent aller Verbraucher kaufen auch Bio-Produkte. Und der Bio-Markt wächst weiter: Im Jahr 2018 lag der Bio-Umsatz bei Lebensmitteln und Getränken nach einem Anstieg von 5,5 Prozent bei 10,91 Milliarden Euro. Inzwischen stellt der Lebensmitteleinzelhandel mit 58,9 Prozent an den Bio-Umsätzen den „Löwenanteil“*. Davon profitieren auch Bio-Milchprodukte: Im Umsatz legte die Kategorie um plus 11 Prozent zu, im Segment Bio-Milch waren es rund sechs Prozent. Hinzu kommt der Megatrend „Regionalität“: Im Heimatmarkt Nordrhein-Westfalen punktet TUFFI unter dem Absender „Gutes aus NRW“ als eine der drei absatzstärksten Marken im Frischmilch-Segment mit hoher Distributionsrate (86 Prozent), Bekanntheit (86 Prozent) und Wiederkaufsrate (55 Prozent). *Bund Ökologischer Landwirtschaft Bild zum Download